Zahnarztbesuch

14 Nov

Gestern war ich mit Emily beim Zahnarzt. Mit etwa drei Jahren sollte man ja die Kinder an die Prozedur gewöhnen. Emily war ja schon mal mit mir dort, weil sie einen komischen Eckzahn hat. Der sieht aus wie ein T-Träger 🙂 Gestern aber dann also die erste offizielle Untersuchung beim Zahnarzt. Erst war ich dran und Emily saß auf meinem Schoß und verfolgte alles ganz genau. Dann war sie dran. Schwupps und schon lag sie auf meinem Bauch, machte den Mund auf und ließ sie die Beißerchen untersuchen. Die Ärztin sagte, dass alle 20 Milchzähne topp in Ordnung sind und auch super geputzt aussehen. Emily strahlte wie ein Honigkuchenpferd und durfte es sich dann wieder auf meinem Bauch gemütlich machen, denn die Ärztin hatte bei mir eine kaputte Füllung gefunden und wollte diese noch schnell erneuern. Emily lag sage und schreibe eine halbe Stunde still auf meinem Bauch und ich musste ihr bei der Bohraktion immer die Ohren zuhalten 🙂 Und ich durfte natürlich weder bei der Spritze, noch beim Bohren eine Miene verziehen. Das Kind sollte ja nicht merken, dass das alles nicht so schön ist. Tapferes Mädchen, tapfere Mama, ich hatte danach zwei Stunden eine taube Backe und heute ziemliche Schmerzen, denn ok ist das auch noch nicht und so muss ich da nochmal hin 😦

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: