Kreischkonzert

7 Jul

Laura schreit bekanntlich ja so gut wie nie, aber wenn dann richtig und immer mit einem richtigen Grund. Also nicht vor Müdigkeit oder Hunger. Sie schreit nur, wenn sie Schmerzen hat und darum bin ich immer völlig fertig, wenn sie mal richtig brüllt. Heute Abend nahm ich sie um 18 Uhr mit ins Bett und wollte sie stillen, um dann den Nachtschlaf bei ihr einzuläuten. Kurz nachdem ich sie fertig gestillt hatte, fing sie richtig laut an zu kreischen. Ein Kreischen, welches durch Mark und Bein geht und es hielt zwei Stunden an! Total unüblich für Laura. Also gab ich ihr ein Kümmelzäpfen, obwohl sie kurz vorher schon die Windel vollgemacht hatte. Sie schrieb aber weiter und das sehr extrem und nach anderthalb Stunden des Tragens, Schuckelns, Singens, Kuschelns wurde es auch nicht besser. Sie fing immer wieder an zu kreischen, aber so extrem, dass mir Angst und Bange wurde. Ich massierte den Bauch mit Windsalbe, gab Kügelchen gegen Bauchau. Ich schaute sogar, ob sie vielleicht schon zahnte und sie schrie weiter. Ich kündigte dem Gatten an, dass wenn sie in 5 Minuten nicht aufhören würde, ich mit ihr in die Klinik fahren würde. Ja, manch einer würde das jetzt als überzogen ansehen, aber Laura schrie schon mehr als 2 Stunden am Stück und das macht sie sonst niehihi. Als letzte Option hatte ich den MaxiCosi. Ich setzte sie rein und schaukelte sie und siehe da, sie beruhigte sich. Ich nahm sie mit in die Küche, warf mir ein Brot ein und quatschte ein wenig mit dem Bruder. Laura starrte mich derweil intensiv an und plötzlich wurde sie rot und ich hörte wie sie drückte. Und kurz darauf knatterte es wie verrückt und kurz danach nochmal. Danach waren Body, Schlafanzug und Schlafsack reif für die Waschmaschine und das Baby war glücklich uns spielte mit den Händen. Ich stillte nochmal nach und dann endlich fand die arme Maus in den Schlaf.

Püh, und wenn ich daran denke, dass wir sowas bei Emily total oft hatten, dann frage ich mich, wie ich das ausgehalten habe 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: