Mama komm mal!

24 Jun

Heute nach dem Mittagsschlaf (heute haben wir drei Mädels mal einen gemeinsamen Mittagsschlaf gemacht) wuselte Emi so durch die Gegend und der Gatte sollte sie wickeln und anziehen, da wir ja noch essen gehen wollten. Ich ölte derweil durch das Haus und war anschließend im Keller bügeln. Irgendwann kam Emi dann alleine runter (sie macht das mit den Treppen echt toll) und sagte mir, dass sie Pipi ins Töpfchen gemacht hätte und ich mal gucken kommen sollte. Ich habe das ja nicht so ernst genommen, da sie sich eigentlich weigert aufs Töpfchen zu gehen und wenn sie es dann doch mal tut, dann kommt nix. Ich also hoch und gucke in ihr Töpfchen und Tatsache, da war Pipi drin. Nicht viel, aber eindeutig Pipi. Sie sagte mir sogar, dass es ja nur ein paar Tröpfchen seien, aber es wäre Pipi und sie freute sich und noch mehr, als ich sie lobte und klatschte. Gleich danach sagte ich ihr, dass sie ja ihr heiß ersehntes Trampolin bekäme, wenn sie regelmäßig aufs Töpfchen geht. Ich hoffe, dass das jetzt langsam mal was wird, denn die Windeln passen nicht mehr lange.

Advertisements

Eine Antwort to “Mama komm mal!”

  1. sue 27. Juni 2012 um 13:46 #

    Hey toll…das ist der anfang 🙂 Jetzt heisst es immer gut hinterher sein falls emi es mal vergisst 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: